Aktuelles im Juni

31.05. - 02.06. Fr-So
2-jährige Weiterbildung 2023/2024 - Modul VIII - Koffer II

04. Juni Dienstag
Hatha- & Yin-Yoga mit Angie von 16.30 - 18 h & 18.30 - 20 h

05.-07. Juni Mi-Fr
3-täg. Resilienz- Aufbaufortbildung (ausgebucht)

08. Juni Samstag
Tagesseminar "Systemische Aufstellungsarbeit" von 10 - 18 h (noch 2 Plätze frei)

11. Juni Dienstag
Hatha- & Yin-Yoga mit Angie von 16.30 - 18 h & 18.30 - 20 h

12. Juni Mittwoch
Halbjahresgruppe I von 9 - 12.30 h

12. Juni Mittwoch
Jahresgruppe II von 18 - 21.30 h

13. Juni Donnerstag
Halbjahresgruppe II von 9 - 12.30 h

13. Juni Donnerstag
Halbjahresgruppe IV von 15 - 18.30 h

14. Juni Freitag
Halbjahresgruppe III von 9 - 12.30 h

14. Juni Freitag
Jahresgruppe I Doppeltermin 16 - 21 h

15. Juni Samstag
Kakao - Der süße Zaubertrank mit Angie ab 11 - ca. 13.30 h

18. Juni Dienstag
Hatha- & Yin-Yoga mit Angie von 16 - 17.30 h & 18 - 19.30 h

19. Juni Mittwoch
Flow-Abend von 18 - 20 h mit Nora

24. - 29. Juni Mo-Fr
6-täg. Ausbildung zum Resilienztrainer (Bildungsurlaub) von 10 - 18 h (noch 2 Plätze frei für Kurzentschlossene)

 

 

Systemische & traumasensible Supervisionstage

 

Die Supervisionstage finden regelmäßig für alle begleitenden, beratenden, pädagogischen und therapeutischen Berufe statt. Systemische und traumatherapeutische Vorkenntnisse sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich.

Die Supervisionen finden jeweils von 9 - 16 h statt. Die Kosten betragen pro Termin 100 € für Weiterbildungteilnehmer /  160 €  für alle weiteren Teilnehmer.

Diese Tage dienen zur Bearbeitung & Klärung:

  • Vorstellung eigener Fälle
  • Fallbesprechung in Form von Aufstellungsarbeit
  • miteinander reflektieren, mit anderen gemeinsam erfahren, was "falsch" laufen kann und wie man aus Fehlern lernt
  • praktische Erfahrung sammeln
  • eigenen berufsspezifischen Themen reflektieren / bearbeiten
  • Konflikte mit Kollegen, Leitung, Vorgesetzten, Patienten
  • Sekundärtraumatiserung und Trigger im Umgang mit Patienten / Klienten
  • Mitgefühl bewahren in Zeiten besonderer Herausforderung
  • Was hilft, wenn akute Krisen zum Dauerthema werden
  • Systemische Aufstellungsarbeit unter Anleitung zu praktizieren und in der Gruppe zu reflektieren (für Weiterbildungsteilnehmer)

Die Themen an jedem der SV-Tage stimmen wir in Bezug auf die Anliegen der Teilnehmer und der Gruppe miteinander ab, so dass ein individueller Erfahrungsraum bei jedem Termin entsteht.

Einzelne Termine werden auch themenspezifisch nach Absprache ausgerichtet.

Aufstellungsarbeit 

Termine 2024

Freitag, 20. September

Freitag, 15. November

Button anmelden

 

 

Supervision (Einzel-, Fall- oder Team-Supervision) biete ich auf den Grundlagen der Systemischen und Traumasensiblen Arbeit an. Gerne berate ich Ihre Einrichtung, Institution, Team oder Praxis individuell dazu.